Wegbeschreibung zur Wanderung: Mittlere Badberg-Runde


Alt Vogtsburg und Badberg

Steckbrief der Wanderung

  • Start: Alt-Vogtsburg, Parkplatz bei der Kirche
  • Ziel: Badberg
  • Art: Rundwanderung
  • Strecke: 8,5 km
  • Aufstieg: 370 m
  • Abstieg: 370 m
  • Schwierigkeit: leicht bis mittel

GPS-Tracks

Den GPS-Track der Wanderung können Sie sich runterladen und mit der geeigneten Software anschauen (z.B. Google Earth). Wenn Sie ein GPS-Gerät zum Wandern besitzen, können Sie den GPS-Track dort abspeichern und zum Wandern benutzen.

Tipp zum Runterladen: Rechtsklick auf den jeweiligen Link, dann "Ziel speichern unter..." wählen (je nach Browser unterschiedlich).

Hinweis: Für die Verfügbarkeit und Gangbarkeit der Wanderstrecke des GPS-Tracks wird keine Haftung übernommen.



Beschreibung der Wegstrecke:

  • Die Wanderung beginnt beim Parkplatz neben der Kirche von Alt-Vogtsburg.
  • Von dort aus gehen wir zunächst nicht in Richtung Badberg, sondern in die Gegenrichtung nach Südwesten, an der Kirche entlang in die Weinberge.
  • Nach etwa 100 Metern biegen wir links ab.
  • Diesen Weg folgen wir etwa 250 Meter.
  • Dann biegen wir erneut links ab.
  • Nach etwa 300 Metern knickt der Weg rechts ab, wo wir auf einer Reb-Terasse mit Ausblick weitergehen.
  • Nach nur etwa 100 Metern knickt der Weg schon wieder rechts ab. Wir folgen dem Weg.
  • Nur 75 Meter weiter geht es nach links.
  • Etwa 250 Meter später tangieren wir die Spitze des Waldes und kommen an eine ausgiebige Wegspinne (Kreuzung). Von hier aus könnte man auch zum Neunlinden-Turm aufsteigen, wenn man wollte.
  • Wir gehen jedoch in die andere Richtung (halblinks) und folgen für ein kurzes Stück sowohl dem Knabenkrautpfad als auch dem Neunlindenpfad, die hier für ein kurzes Stück gemeinsam in Richtung Vogelsang-Pass verlaufen.
  • Dieser Weg verläuft etwa 200 Meter gerade, dann biegt er zunächst nach rechts und dann nach links, bis wir auf einem Wanderparkplatz bei einer Straße landen: dem Vogelsang-Pass.
  • Die Straße wird überquert, dann geht es nach wenigen Metern links ab, den Berg hinauf.
  • Gut 100 Meter lang verläuft der Weg im Bogen, bis er auf einem Bergkamm ankommt, dem wir für eine Weile folgen.
  • Fast 500 Meter weit geht es fast geradeaus, dann beginnt der Weg ein paar Kurven zu machen, um sich dem Geländeverlauf anzupassen. Rechterhand liegt jetzt ein aufsteigender Wald.
  • An der Stelle, wo die Kurven beginnen, könnte man, wenn man Lust hat, zur Eichelspitze mit ihrem Turm aufsteigen. Der Abstieg auf der anderen Seite führt wieder zurück auf den hier beschriebenen Wanderweg.
  • Wir folgen dem lieblich geschwungenen Weg zwischen Wiese und Wald für etwa 850 Meter.
  • Dann kommen wir zu einem Picknickplatz mit einer Wegspinnen-Kreuzung. Hier landet man auch, wenn man einen Abstecher zum Eichelspitzturm gemacht hat.
  • Wir gehen noch gute 300 Meter geradeaus zwischen Wiese und Wald.
  • Dann biegen wir scharf links ab und folgen fortan einem anderen Bergrücken.
  • Auf diesem Bergkamm gehen wir etwa 900 Meter weit bergab, bis wir bei einer Kreuzung ankommen. Hier steht auch eine kleine Wanderhütte.
  • Geradeaus geht es jetzt auf den Badberg.
  • Zuerst muss man kräftig ansteigen, dann schwingt sich der Bergkamm teilweise fast eben, dann wieder rauf und runter.
  • So geht es etwa 1,3 km weit über Trockenrasen und Halbtrockenrasen. Hier kann man jede Menge Pflanzen und Insekten entdecken, wenn man einen guten Tag hat.
  • Nachdem man schon im Wiesenbereich deutlich bergab gegangen ist, führt der weitere Abstieg durch Weinberge.
  • Nach etwa 70 Metern muss man rechts abbiegen.
  • Dann geht es etwa 400 Meter weit leicht geschwungen bergab und die letzten 200 Meter in Serpentinen, bis man den Fuß des Badbergs erreicht.
  • Hier biegt man scharf links ab, um am Fuße des Berges zurück nach Altvogtsburg zu wandern.
  • Nach knapp 800 Metern kommt man zu einem Picknickplatz. Hier kann man ein paar Meter den Berg hochsteigen, um zum Badloch zu gelangen. Ein guter Platz, um sich die Füße zu kühlen.
  • Nach weiteren 750 Metern erreicht man das Dorf Alt-Vogtsburg.
  • Hier biegt man rechts ab auf die Dorfstraße, der man etwa 150 Meter folgt, bis man zur Durchgangs-Straße kommt.
  • Die Straße wird überquert, dann sind es nur noch wenige Meter bis zur Kirche und zum Ausgangspunkt.

Hinweis: Die Wegführung und Beschilderung können sich ändern. Daher im Zweifelsfall an aktuellen Karten und Wegweisern orientieren!


Zurück zur Wander-Beschreibung

[Home] [Up] [Impressum]