Weinbaumuseum Achkarren


Weinbaumuseum Achkarren An der Hauptstrasse von Achkarren befindet sich das Weinbaumuseum, das in einer alten Zehntscheuer untergebracht ist.

Vor dem Museum finden wir eine kleine Reblage, in der die verschiedensten Weinsorten live zu sehen sind.

Kaiserstühler Weinbau-Museum
Schlossbergstrasse
79235 Vogtsburg-Achkarren,

Öffnungszeiten:
Palmsonntag bis Allerheiligen:
Dienstag bis Freitag: 14 - 17 Uhr
Samstag und Sonntag: 11 - 17 Uhr

Weinbaumuseum Achkarren

Lebendiger Wissenschatz über Weinbau

Der Betreuer des Weinmuseums kennt sich nicht nur bestens mit dem Weinbau und dem Werdegang des Kaiserstuhls aus, er lässt seine Besucher auch anschaulich an seinem Wissen teilhaben.

Sei es die nähere Erläuterung der Rebsorten und ihrer Eigenschaften, sei es die vulkanische Entstehungsgeschichte des Kaiserstuhls oder seien es die alten Gerätschaften, mit denen der Wein früher gekeltert wurde - er scheint alles darüber zu wissen.

Weinbaumuseum Achkarren

Weinbaugeräte

Im Weinbaumuseum wurden alte und neue Geräte zur Weinherstellung zusammengetragen, teilweise als Spende der Bürger.

Im Eingangsbereich befinden sich traditionelle Wagen, Hilfsmittel zur Ernte und zur Gewinnung des Rebensaftes.

Weinbaumuseum Achkarren

Alter Weinkeller

Hier sieht man in einem nachgebauten Kellergewölbe die Utensilien, die früher zu einem Weinkeller gehörten, Fässer, Flaschengestelle und Verkorkungsmaschinen.
Weinbaumuseum Achkarren

Obergeschoss

Da die alte Zehntscheuer sehr hoch ist, bot es sich an, Zwischengeschosse einzuziehen, um das Museum zu vergrössern, was auch geschehen ist.

Auf verschiedenen Ebenen gibt es Holzgeschosse, die das Museum in der Höhe gliedern.

Im obersten Geschoss findet man unter anderem ein lebensgrosses Puppenpaar, das die typische Tracht evangelischer Kaiserstuhl-Orte trägt.

Im Zwischengeschoss werden unter anderem verschiedene Gesteinsarte des Kaiserstuhls ausgestellt.


[Home] [Up] [Impressum]