Badloch am Badberg


Das Badloch ist eine heilkräftige Quelle am Fuss des Badbergs im Kaiserstuhl.

Die Quelle des Badlochs enthält Wasser, das ganzjährig 21°C warm ist. Es ist leicht radioaktiv.

Das Wasser fliesst zunächst in ein Kneippbecken, in dem man Wassertreten kann und von dort aus in ein grösseres Wasserbecken.

Schon die Römer haben im ersten Jahrhundert n.Chr. das Wasser des Badlochs genossen.

Beim Badloch gibt es einen Parkplatz mit Picknicktischen und einen Einstieg in den Badberg.

Anreise

Das Badloch liegt zwischen Oberbergen und Alt-Vogtsburg.

Von Freiburg aus: Umkirch, Gottenheim, Bötzingen, Ober-Schaffhausen, Vogelsang-Pass, Alt-Vogtsburg, Richtung Oberbergen

Von Breisach aus: Niederrotweil, Oberrotweil, Oberbergen, Richtung Alt-Vogtsburg

Von Riegel aus: Bahlingen, Bahlinger Eck, Schelingen, Oberbergen, Richtung Alt-Vogtsburg

Hier ein Blick auf die beiden Becken, in die das Wasser des Badlochs fliesst.

Das Wassertreten im Kneippbecken ist eine wunderbare Erfrischung für die Füsse, wenn man auf der Wanderung ist.

Die Quelle selbst kommt aus einem viereckigen Betonloch am oberen Ende der Kneippanlage.

Dort fliesst aus mehreren Stellen das Wasser der Badloch-Quelle.


[Home] [Up] [Impressum]